So waschen Sie Wolle in der Maschine 

Was ist im Winter wärmer und weicher als ein Wollpullover? Wolle eignet sich perfekt für die kältesten Jahreszeiten, ist aber dennoch ein empfindliches Material, das gepflegt werden muss. Wenn man sich also ein solches Kleidungsstück zulegt, stellt sich die Frage, wie man Wolle in der Waschmaschine waschen kann. 

Daher sollten Sie wissen, wie Sie Fehler vermeiden können und was Sie tun können, um Ihre Wollkleidung zu pflegen.

wolle in der maschine waschen

Wolle, was ist das eigentlich? 

Bevor Sie erfahren, wie man Wolle in der Waschmaschine wäscht, ist es sinnvoll, sich zu vergegenwärtigen, was Wolle ist, denn nicht alle Pullover werden aus diesem Material gefertigt. Wolle ist ein weiches Material, das aus den Haaren bestimmter Säugetiere (meist Schafe) gewonnen wird. Wenn sie geschoren sind, kann ihr Fell gereinigt, gefärbt und zu Wollgarnen verwoben werden, die dann vor allem beim Stricken zu Pullovern, Mützen, Schals und anderen Produkten verarbeitet werden. 

Es gibt auch Kleidung die nicht nur Wolle enthält. Dadurch können erschwinglichere Textilien hergestellt werden, die mit den Eigenschaften der Wolle besonders warm halten. Denn ein Kleidungsstück aus Wolle kann etwas teurer sein als z. B. ein Pullover aus synthetischem Material. Das Wissen, wie man Wolle in der Waschmaschine wäscht ist also umso wichtiger, um diese Art von Kleidungsstücken besonders zu pflegen, da Wolle ein empfindliches Material ist. 

wolle in der maschine waschen

Wolle in der Waschmaschine waschen: Wie geht das? 

Um Wolle richtig in der Waschmaschine zu waschen, muss man wissen, dass ein Kleidungsstück aus Wolle nicht zu oft gewaschen werden sollte. Im Gegensatz zu einem T-Shirt aus Baumwolle, dass nach dem Tragen gewaschen wird, sollte man die Wolle nicht zu oft waschen, um das Kleidungsstück nicht vorzeitig zu verschleißen.

Beim Waschen achtet man daher zunächst darauf, die Trommel der Maschine nicht zu überladen. Wolle neigt dazu, aufzuquellen, wenn sie sich mit Wasser vollsaugt, und muss daher während des Waschgangs ausreichend Platz haben. Wenn man trotzdem eine größere Menge Wäsche auf einmal waschen möchte, kann man sehr gut zu einer Waschstation gehen und die großartige Kapazität der Maschinen vor Ort nutzen.

Was die Produkte betrifft, so gibt es Waschmittel, die für das Waschen von Wolle in der Waschmaschine vorgesehen sind. Diese „Spezialwaschmittel für Wolle“ sind besonders für die empfindlichen Fasern dieses Materials geeignet. Man sollte also eher diese Art von Waschmittel wählen, um seine Winterkleidung zu waschen.

Anschließend folgt die Auswahl des Waschgangs. Die meisten Waschmaschinen verfügen über einen speziellen Wollwaschgang, den Sie wählen sollten. Sollte dies nicht der Fall sein, empfehlen wir eine sanfte Wäsche unter 30° und ein ebenfalls sanftes Schleudern bei 400 oder 500 Umdrehungen pro Minute.

wolle in der maschine waschen

Der heikle Trocknungsvorgang

Sobald der Wollwaschgang in der Waschmaschine abgeschlossen ist, folgt der Trocknungsvorgang. Bei Wolle sollten Sie keinen Trockner verwenden, da die Hitze das Kleidungsstück schrumpfen lassen würde. Stattdessen zieht man es vor, das Kleidungsstück flach auf z. B. ein Handtuch zu legen, damit es an der Luft trocknen kann (das Handtuch saugt das überschüssige Wasser auf). Ein Wollpullover sollte nicht aufgehängt werden, da er unter seinem eigenen Gewicht dazu neigt, sich zu verformen.

Sobald das Wollkleidungsstück vollkommen trocken ist, kann der letzte Schritt erfolgen: bügeln und falten!

Ein Kleidungsstück aus Wolle bügeln und falten

Nicht nur beim Waschvorgang sind einige Vorsichtsmaßnahmen erforderlich, sondern auch nach dem Trocknen des Kleidungsstücks. Es ist nicht zwingend erforderlich, ein Kleidungsstück aus Wolle zu bügeln, da sich selten Falten bilden und Brandgefahr besteht. Es gibt jedoch auch Bügeleisen mit einem sanften Wärmemodus, der für Wolle gedacht ist. Dabei sollte man nur kurz über das Kleidungsstück bügeln. 

Anschließend muss das Kleidungsstück zur Aufbewahrung gefaltet werden. Auch hier ist es nicht ratsam, ein Kleidungsstück aus Wolle aufzuhängen (z. B. auf einem Bügel), da es sich unter seinem Gewicht oft verzieht.

Wenn sich im Laufe des Waschens Fussel bilden, gibt es sogenannte Fusselrasierer, mit denen man diese entfernen kann, ohne das Kleidungsstück zu beschädigen. Ein Pullover kann dann mit diesen Tipps wie neu aussehen!

Hier ist ein weiterer Artikel, der Sie interessieren könnte: Was sollte ich beim Waschen von kariertem Stoff beachten?